Vorträge zum Teeweg


Die von uns vorbereiteten Vorträge sind zum Teil auch mit Bildern unterlegt (Beamer). Sollten Sie an einem Vortrag zu einem anderen Thema oder Schwerpunkt im Bereich der japanischen Kultur interessiert sein, setzen Sie sich bitte rechtzeitig mit uns in Verbindung.


Chado – der Teeweg und die japanische Teezeremonie

Einführender Vortrag in die Kultur des Teewegs mit Lichtbildern und/oder Film.


Zen und der Teeweg

Vortrag, der die Ursprünge des Teewegs und seine Wurzeln im Zen-Buddhismus behandelt. Schwerpunkt des Vortrags ist der Versuch, Zen und den Teeweg als geistige Schulung der Achtsamkeit in unseren westlichen Alltag zu integrieren.


Sen Rikyu – der Begründer des japanischen Teewegs

Dieser Vortrag behandelt das Leben des größten Teemeisters Japans, den historischen Hintergrund, Auswirkungen und Bedeutung der Teekultur bis in die Neuzeit.


Sen Sotan – „der Bettler“

Dieser Vortrag befasst sich mit einer der schillerndsten Persönlichkeiten der Teewelt, über die im Westen nur wenig bekannt ist.


Chaji – Eine formelle Teezeremonie als geistige und mystische Reise in unser innerstes Wesen

Von der Ankunft beim Gastgeber, über den Gartenpfad zum Teeraum – eine Reise mit Lichtbildern in unser eigenes Inneres am Beispiel einer formellen Teezusammenkunft (Chaji).


Tee und die Mystik des Wassers

“Die Teezubereitung ist eine Kunst, die nach der innersten Seele des Wassers sucht“. Dieses Zitat von Soho Kitami soll uns als roter Faden durch diesen Lichtbildervortrag führen. Wir betrachten die unterschiedlichsten Aspekte des Wassers – von der taoistischen Mystik bis in die tägliche praktische Übung der Teezeremonie.


Tee – Tau des Himmels

Dieser Vortrag ist eine Einführung mit Lichtbildern über die Ernte, Verarbeitung, Sorten und Klassifizierung der verschiedenen Tees aus Asien. Auch als eintägiges Seminar mit Teeverkostung möglich.



Vorträge zu verwandten Themen


Annäherung an die japanische Ästhetik

Zum Verständnis der Konzepte japanischer Ästhetik, orientiert sich der Vortrag an den sieben Grundelementen der klassischen Schulungswege des Zen (auch mit Lichtbildern möglich).

Der Schwerpunkt des Vortrags liegt in der praktischen "Anwendung" dieser Prinzipien in Kunst und Handwerk, und auch in der "täglichen Übung".


Bushido – der Weg des Kriegers

Dieser Vortrag handelt von Mythos und Wirklichkeit des Lebens als Samurai und Krieger.


Die Blumen des Zen – Ikebana als geistiger Schulungsweg des Zen

Vortrag, der sich besonders für Ikebana-Übende eignet, da er den geistigen Hintergrund des japanischen Blumensteckens behandelt.



Zu den Vorträgen zum Thema Zen und Meditation geht es ▷hier.


____________________


Den Teeweg kennenlernen

Vorführungen der japanischen Teezeremonie

Vorträge zum Teeweg und verwandten Themen

Intensivseminare für Urasenke-Teegruppen

▶︎ Kochkurse in Kaiseki

▶︎ Unterricht in Chanoyu